Allgemeine Geschäftsbedingungen für Affiliates


Allgemeine Geschäftsbedingungen für Affiliates

Indem Sie den Partnerantrag für das Partnerprogramm von mbitcasino.com (das "Affiliate Program") ausfüllen und auf "Ich stimme den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die "Bedingungen")" im Registrierungsformular zu, stimmen Sie (im Folgenden der "Partner") hiermit zu erklären sich damit einverstanden, alle in dieser Vereinbarung festgelegten Bedingungen einzuhalten. Die in ARTIKEL 20 dieser Vereinbarung beschriebene Provisionsstruktur gilt als integraler Bestandteil dieser Vereinbarung. mbitcasino.com behält sich das Recht vor, alle zu ändern, zu löschen oder zu erweitern Bestimmungen dieser Vereinbarung jederzeit und nach eigenem Ermessen ohne vorherige Ankündigung an den Partner gemäß den in dieser Vereinbarung festgelegten Bedingungen.

  1. Die Teilnahme am Partnerprogramm
  2. Die Nutzung der Mbitcasino.com-Partnerwebsite und/oder der mbitcasino.com-Marketingtools (wie im Folgenden definiert).
  3. Die Bedingung, dass die Annahme von Affiliate-Provisionen von mBitcasino Ihre unwiderrufliche Annahme dieser Vereinbarung und aller Änderungen daran bestätigt.

Daher sind Sie verpflichtet, die Bedingungen dieser Vereinbarung sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzrichtlinie der Website mbitcasino.com sowie alle anderen von Zeit zu Zeit vorgebrachten Regeln und / oder Richtlinien. Eine Vereinbarung zwischen dem Unternehmen und dem Partner tritt an dem Tag in Kraft, an dem der Partnerantrag genehmigt wurde.

ARTIKEL 1

Zweck:

  1. Der Partner unterhält und betreibt eine oder mehrere Websites im Internet (im Folgenden zusammenfassend als „die Website“ bezeichnet) und/oder vermittelt potenzielle Kunden über andere Kanäle.
  2. Diese Vereinbarung regelt die Bedingungen, die sich auf die Werbung für die Website www.mbitcasino.com durch den Partner beziehen, im Folgenden als "mbitcasino.com" bezeichnet, wobei dem Partner eine Provision gemäß dieser Vereinbarung gezahlt wird, abhängig von der an mbitcasino.com gesendete Datenverkehr und gemäß den Bedingungen in dieser Vereinbarung.
  3. Die Definition des Begriffs Netto-Gaming-Umsatz ist in ARTIKEL 20 der Bedingungen zu finden. Im Falle einer zukünftigen Einführung eines anderen Produkts oder einer Produktgruppe behält sich mbitcasino.com das Recht vor, für jedes Produkt eine individuelle Definition des Begriffs Net Gaming Revenue zu verwenden.

ARTIKEL 2

Annahme eines Partners:

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, jede Registrierung nach eigenem Ermessen abzulehnen.

ARTIKEL 3

Qualifikationsbedingungen:

Der Partner garantiert hiermit, dass er/sie:

  • Ist in der anwendbaren Gerichtsbarkeit volljährig ist, um einer Vereinbarung zuzustimmen und sie abzuschließen.
  • Ist kompetent und ordnungsgemäß befugt, verbindliche Vereinbarungen zu treffen.
  • Ist der Inhaber aller Rechte, Lizenzen und Genehmigungen, um mbitcasino.com gemäß den Bestimmungen dieser Vereinbarung zu vermarkten, zu bewerben und zu fördern.
  • Wird alle geltenden Regeln, Gesetze und Vorschriften im Zusammenhang mit der Werbung von Mbitcasino.com einhalten.
  • versteht und akzeptiert die Bedingungen der Vereinbarung vollständig.
  • Ist dafür verantwortlich sicherzustellen, dass die für sie geltenden Gesetze ihnen die Teilnahme am UNTERNEHMEN Affiliate-Netzwerk und die Erfüllung Ihrer Verpflichtungen aus diesem Vertrag nicht verbieten.
  • Stellt während der Laufzeit der Partnervereinbarung alle vom Unternehmen zur Überprüfung des Partnerantrags und der Partnerkontoinformationen erforderlichen Unterlagen zur Verfügung. Diese Dokumentation kann umfassen, ist aber nicht beschränkt auf: Kontoauszüge, Personal- oder Firmenausweise und Adressnachweise.
  • Meldet sich mit einer legitimen E-Mail-Adresse an und stellt uns ein Telegram oder andere alternative Kommunikationsmittel zur Verfügung. Wegwerf-E-Mail-Adressen werden nicht akzeptiert.

ARTIKEL 4

Verantwortlichkeiten und Pflichten des Unternehmens:

  1. Das Unternehmen stellt dem Affiliate alle erforderlichen Informationen und Marketingmaterialien für die Implementierung des Tracking-Links zur Verfügung.
  2. Das Unternehmen verwaltet den über die Tracking-Links generierten Umsatz, erfasst die Einnahmen und den Gesamtbetrag der über den Link verdienten Provisionen, stellt dem Affiliate Provisionsstatistiken zur Verfügung und übernimmt alle mit dem Geschäft verbundenen Kundenservices. Allen geworbenen Kunden werden eindeutige Tracking-Identifikationscodes zugewiesen.
  3. Das Unternehmen zahlt dem Partner den fälligen Betrag in Abhängigkeit vom generierten Verkehr gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung.

ARTIKEL 5

Verantwortlichkeiten und Pflichten des Partners

Der Partner garantiert hiermit:

  1. Sich nach besten Kräften zu bemühen, mbitcasino.com so weit wie möglich aktiv und effektiv zu bewerben, zu vermarkten und zu bewerben, um den Nutzen für die Parteien zu maximieren und die Richtlinien des Unternehmens einzuhalten, die von Zeit zu Zeit vorgelegt werden können, und /oder als online veröffentlicht.
  2. Um potenzielle Spieler auf eigene Kosten zu vermarkten und an mbitcasino.com zu verweisen. Der Affiliate ist allein verantwortlich für die Verbreitung, den Inhalt und die Art und Weise seiner Marketingaktivitäten. Alle Marketingaktivitäten des Partners müssen nach geltendem Recht professionell, ordnungsgemäß und rechtmäßig sein und mit dieser Vereinbarung übereinstimmen.
  3. Nur einen im Rahmen des Partnerprogramms bereitgestellten Tracking-Link zu verwenden, ansonsten kann keinerlei Gewähr für eine ordnungsgemäße Registrierung und Umsatzabrechnung übernommen werden. Außerdem dürfen Sie ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Unternehmens keine Links oder Marketingmaterialien ändern oder modifizieren.
  4. Verantwortlich für die Entwicklung, den Betrieb und die Wartung seiner Website sowie für alle Materialien, die auf seiner Website erscheinen.

Wenn der Affiliate den Nutzern falsche, irreführende, veraltete Informationen zur Verfügung stellt, behalten wir uns das Recht vor, das Affiliate-Konto zu sperren und die Partnerschaft zu beenden. Der Partner wird per E-Mail über Werbeaktionen, Bonusangebote oder andere Änderungen an der Website informiert. Wenn die Casino-Informationen nicht innerhalb von 90 Tagen ab dem Zeitpunkt der E-Mail aktualisiert werden, behalten wir uns das Recht vor, das Partnerkonto zu sperren und die Partnerschaft zu beenden.

  1. Dass sie keine verleumderischen, diskriminierenden, obszönen, rechtswidrigen oder anderweitig unangemessenen Handlungen vornimmt oder das sexuell eindeutige, pornografische, obszöne oder grafisch gewalttätige Material enthalten.
  2. Dass es nicht aktiv auf Personen abzielt, die das gesetzliche Mindestalter für Glücksspiele noch nicht erreicht haben.
  3. Dass es nicht aktiv auf Rechtsordnungen abzielt, in denen Glücksspiele und deren Werbung illegal sind.
  4. Dass er seine Website nicht in einer Weise präsentiert, die eine Verwechslungsgefahr mit mbitcasino.com und/oder dem Unternehmen heraufbeschwört und oder den Eindruck erweckt, dass die Website des Vertragspartners ganz oder teilweise von mbitcasino.com stammt und /oder das Unternehmen.
  5. Dass es nicht versuchen wird, aus Verkehr zu profitieren, der nicht in gutem Glauben generiert wurde. Wenn Sie den begründeten Verdacht haben, dass ein von Ihnen geworbener Kunde in irgendeiner Weise mit Bonusmissbrauch, Geldwäsche, Betrug oder anderem Missbrauch von Remote-Gaming-Websites in Verbindung steht, werden Sie uns dies unverzüglich mitteilen.
  6. Unbeschadet des Marketingmaterials, das vom Unternehmen weitergeleitet und/oder über die Website [https://www.mbitpartners.com/](https://www.mbitpartners.com/ „https:// www.mbitpartners.com/") darf der Partner Mbitcasino.com oder andere Begriffe, Marken und andere Rechte an geistigem Eigentum, die dem Unternehmen zustehen, nicht verwenden, es sei denn, das Unternehmen stimmt einer solchen Verwendung schriftlich zu.
  7. Um ein starkes Passwort festzulegen und die Zugangsdaten sicher aufzubewahren. Es liegt in der alleinigen Verpflichtung und Verantwortung des Partners sicherzustellen, dass die Zugangsdaten für das Partnerkonto jederzeit vertraulich und sicher behandelt werden.
  8. Jegliche unbefugte Nutzung Ihres Affiliate-Kontos, die aus Ihrem Versäumnis resultiert, Ihre Login-Informationen angemessen zu schützen, liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, und Sie bleiben allein verantwortlich und haftbar für alle Aktivitäten, die unter Ihrer Affiliate-Konto-Benutzer-ID und Ihrem Passwort stattfinden (unabhängig davon, ob diese Aktivität von Ihnen durchgeführt wurde) oder nicht). Es ist Ihre Pflicht, uns unverzüglich zu informieren, wenn Sie eine illegale oder unbefugte Nutzung Ihres Partnerkontos vermuten.
  9. Dass das Partnerprogramm für Ihre direkte Teilnahme bestimmt ist. Die Eröffnung eines Partnerkontos für Dritte, die Vermittlung oder Übertragung eines Partnerkontos wird nicht akzeptiert. Verbundene Unternehmen, die ein Konto auf einen anderen wirtschaftlichen Eigentümer übertragen möchten, müssen uns kontaktieren und um Erlaubnis bitten. Sie dürfen ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht mehr als ein Partnerkonto eröffnen.
  10. Um auf E-Mails, wichtige Ankündigungen oder andere Arten der Kommunikation zu reagieren und innerhalb von 30 Tagen ab dem Zeitpunkt, an dem wir sie kontaktiert haben, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Wenn Sie nicht innerhalb der 30-Tage-Frist antworten, können die Zahlungen an den Partner ausgesetzt werden.
  11. Dass es keinen Verkehr zu Mbitcasino.com durch illegale oder betrügerische Aktivitäten generiert, insbesondere, aber nicht beschränkt auf:
    • Spam versenden.
    • Falsche Metatags.
    • Registrierung als Spieler oder direkte oder indirekte Einzahlung auf ein Spielerkonto über seinen/die Tracker für den eigenen persönlichen Gebrauch und/oder den Gebrauch seiner Verwandten, Freunde, Mitarbeiter oder sonstigen Dritten oder auf andere Weise künstlich zu versuchen die zu zahlende Provision zu erhöhen oder das Unternehmen anderweitig zu betrügen. Ein Verstoß gegen diese Bestimmung gilt als Betrug, jegliche Provisionen werden eingezogen und das Affiliate-Konto wird dauerhaft gesperrt.

ARTIKEL 6

Zahlung:

  1. Das Unternehmen verpflichtet sich, dem Partner eine Provision zu zahlen, die auf den Nettospieleinnahmen basiert, die von Neukunden generiert werden, die über die Website des Partners und/oder einen anderen Kanal geworben werden. Neukunden sind diejenigen Kunden des Unternehmens, die noch kein Spielkonto haben und über den Tracking-Link auf die Website zugreifen und sich ordnungsgemäß registrieren und Bitcoin-Überweisungen in mindestens der Höhe der Mindesteinzahlung auf ihr mbitcasino.com-Wettkonto vornehmen. Die Provision versteht sich inklusive Mehrwertsteuer oder ggf. sonstiger Steuern.
  2. Die Provision ist ein Prozentsatz der NGR gemäß den Bestimmungen der Provisionsstrukturen für das jeweilige Produkt. Die Berechnung erfolgt produktspezifisch und ist in jeder produktspezifischen Provisionsstruktur festgelegt.
  3. Die Provision wird am Ende eines jeden Monats berechnet und die Zahlungen erfolgen bis zum fünften eines jeden Kalendermonats. Der Partner benötigt mindestens 3 einzahlende Spieler (aktiv), bevor seine erste Provision ausgezahlt wird. Die Mindestabhebungen für Affiliates betragen 0,02 BTC, 100 € oder den Gegenwert in einer anderen Währung. Sollten Sie einen geringeren Betrag verdient haben, bleibt das Geld im System ausstehend, bis Sie genug Geld gesammelt haben, damit wir die Auszahlung verarbeiten können.
  4. Aufgrund strenger Anti-Geldwäsche-Anforderungen benötigen wir eine oder mehrere Dokumente, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir eine erste Zahlung an Sie vornehmen können. Wenn wir die erforderlichen Unterlagen nicht innerhalb von 180 Tagen ab dem Zeitpunkt der Anfrage erhalten, wird Ihr Konto ruhend.

Wenn wir inaktiv werden, werden wir Sie per E-Mail informieren und eine 90-tägige Frist für das Hochladen der Dokumentation einräumen. Wenn die Dokumentation nicht innerhalb dieser 90-Tage-Frist bereitgestellt wird, verfallen alle auf dem Partnerkonto vorhandenen Gelder und das Partnerkonto wird gekündigt.

  1. Die Auszahlung der Provisionen erfolgt ausschließlich auf das angegebene Affiliate-Konto. Ein solches Konto wird vom Affiliate auf der Seite „Provisionen“ im Backend „Affiliate-Programm“ eingereicht. Sollte bei der Berechnung der Provision ein Fehler unterlaufen, behält sich das Unternehmen das Recht vor, diese Berechnung jederzeit zu korrigieren und wird zu wenig gezahlte Beträge unverzüglich auszahlen oder zu viel gezahlte Beträge an den Affiliate zurückfordern.
  2. Die Annahme der Zahlung durch den Partner gilt als vollständige und endgültige Begleichung des für den angegebenen Zeitraum fälligen Restbetrags.
  3. Wenn der Partner mit dem gemeldeten Restbetrag nicht einverstanden ist, sendet er innerhalb von sieben (7) Tagen eine E-Mail an das Unternehmen an affiliates@mbitcasino.com und gibt die Gründe für einen solchen Streit an. Wird eine E-Mail nicht innerhalb der vorgeschriebenen Frist gesendet, gilt dies als unwiderrufliche Anerkennung des fälligen Saldos für den angegebenen Zeitraum.
  4. Das Unternehmen kann die Zahlung eines Restbetrags an den Partner bis zu sechzig (60) Tage verzögern, während es untersucht und überprüft, ob die entsprechenden Transaktionen den Bestimmungen der Bedingungen entsprechen.
  5. Es wird keine Zahlung fällig, wenn der erzeugte Datenverkehr illegal ist oder gegen eine Bestimmung dieser Bedingungen verstößt.
  6. Sie stimmen hiermit zu, dass jeder Kunde, der sich als Bonusmissbrauch, Geldwäscher oder Betrüger herausstellt oder bei irgendeiner Form von Affiliate-Betrug hilft (ob von Ihnen benachrichtigt oder später von uns entdeckt), nicht als gültiger Kunde im Sinne der Affiliate-Vereinbarung gilt, und daher ist in Bezug auf diese Kunden keine Provision zu zahlen.
  7. Der Partner verpflichtet sich, alle aufgrund betrügerischer oder gefälschter Transaktionen erhaltenen Provisionen zuzüglich aller Kosten für rechtliche Gründe oder Klagen, die gegen den Partner erhoben werden können, im vollen Umfang des Gesetzes zurückzuerstatten.
  8. Aus Gründen der Klarheit vereinbaren die Parteien ausdrücklich, dass der Affiliate bei Beendigung dieser Vereinbarung durch eine der Parteien keinen Anspruch mehr auf Zahlungen jeglicher Art von der Gesellschaft hat, vorausgesetzt, dass bereits fällige Zahlungen (verdiente und unbezahlte Provisionen) ausgezahlt werden.
  9. Nach alleinigem Ermessen des Unternehmens kann dem Affiliate die Möglichkeit gegeben werden, seine Provisionsstruktur umzustrukturieren. Beispiele für alternative Einnahmequellen könnten ein Cost-per-Acquisition-Modul (CPA) sein. Das Unternehmen erklärt dem Affiliate hiermit, dass nur eine Art von Umsatzstruktur angewendet werden darf und es nicht möglich ist, dass zwei verschiedene Umsatzstrukturen nebeneinander existieren. Sobald sich ein Partner also dafür entscheidet, das Angebot des Unternehmens für eine andere Umsatzstruktur als die in ARTIKEL 20 beschriebene Standardprovisionsstruktur anzunehmen, ist sich der Partner bewusst und erklärt sich hiermit damit einverstanden und versteht, dass die neue vorgeschlagene Umsatzstruktur seine bestehende Provisionsstruktur vollständig ersetzen soll . Ungeachtet des Vorstehenden gelten alle im Rahmen dieser Vereinbarung übernommenen Verpflichtungen des Partners für den Partner bis zur Beendigung dieser Vereinbarung und danach gemäß den in dieser Vereinbarung enthaltenen Bedingungen.
  10. Der Partner ist ausschließlich verantwortlich für die Zahlung aller Steuern, Abgaben, Gebühren, Gebühren und aller anderen Gelder, die der Partner im In- und Ausland (sofern zutreffend) an eine Steuerbehörde, Abteilung oder andere zuständige Stelle als Ergebnis der im Rahmen dieser Vereinbarung generierten Provision. Das Unternehmen haftet in keiner Weise für unbezahlte Beträge, die vom Partner als fällig befunden werden, und der Partner stellt hiermit das Unternehmen in dieser Hinsicht frei.

ARTIKEL 7

Beendigung:

  1. Diese Vereinbarung kann von jeder Partei durch schriftliche Mitteilung von dreißig (30) Tagen an die andere Partei gekündigt werden. Eine schriftliche Benachrichtigung kann per E-Mail erfolgen.

Die Vertragsparteien vereinbaren hiermit, dass bei Beendigung dieser Vereinbarung:

  1. Der Partner muss alle Verweise auf mbitcasino.com von den Websites des Partners und/oder anderen Marketingkanälen und Mitteilungen entfernen, unabhängig davon, ob die Mitteilungen kommerziell oder nicht kommerziell sind.
  2. Alle Rechte und Lizenzen, die dem Partner im Rahmen dieser Vereinbarung gewährt wurden, erlöschen mit sofortiger Wirkung und alle Rechte gehen an die jeweiligen Lizenzgeber zurück, und der Partner wird die Verwendung von Marken, Dienstleistungsmarken, Logos und anderen Bezeichnungen des Unternehmens einstellen.
  3. Der Partner hat nur Anspruch auf die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der Kündigung verdienten und unbezahlten Provisionen; das Unternehmen kann jedoch die Schlusszahlung des Partners für einen angemessenen Zeitraum zurückhalten, um sicherzustellen, dass der korrekte Betrag gezahlt wird. Der Partner ist nach diesem Kündigungsdatum nicht berechtigt, Provisionen zu verdienen oder zu erhalten.
  4. Wenn dieser Vertrag vom Unternehmen aufgrund des Verstoßes des Partners gekündigt wird, ist das Unternehmen berechtigt, die verdienten, aber nicht gezahlten Provisionen des Partners zum Kündigungsdatum als Sicherheit für alle Ansprüche aus einem solchen Verstoß einzubehalten. Es wird ferner festgelegt, dass eine Kündigung durch das Unternehmen aufgrund eines Verstoßes des Partners gegen eine der Klauseln in dieser Vereinbarung keine Kündigungsfrist erfordert und eine solche Kündigung nach einer einfachen Mitteilung des Unternehmens an den Partner sofort wirksam wird.
  5. Der Partner muss alle vertraulichen Informationen (und alle Kopien und Ableitungen davon) an das Unternehmen zurückgeben, die sich im Besitz, in der Obhut und unter der Kontrolle des Partners befinden.
  6. Der Partner stellt das Unternehmen von allen Verpflichtungen und Verbindlichkeiten frei, die nach dem Datum einer solchen Kündigung eintreten oder entstehen, mit Ausnahme der Verpflichtungen, die ihrer Natur nach darauf ausgelegt sind, die Kündigung zu überdauern. Die Kündigung befreit den Partner nicht von jeglicher Haftung aufgrund einer Verletzung dieser Vereinbarung, die vor der Kündigung eingetreten ist, und/oder von jeglicher Haftung aufgrund einer Verletzung vertraulicher Informationen, selbst wenn die Verletzung zu irgendeinem Zeitpunkt nach der Beendigung dieser Vereinbarung eintritt. Die Vertraulichkeitsverpflichtung des Partners gegenüber dem Unternehmen bleibt auch nach Beendigung dieser Vereinbarung bestehen.
  7. Wenn Ihr Affiliate-Konto inaktiv ist, werden Ihre Vereinbarung und Ihre Teilnahme am Affiliate-Netzwerk automatisch beendet.
  8. In diesem Abschnitt bedeutet „inaktiv“, dass wir Sie per E-Mail benachrichtigen, damit Sie Ihr Geld vom Partnerkonto abheben können, wenn Sie 60 Tage oder länger keine neue FTD registriert haben und die automatische Kündigung erfolgt. Wenn wir innerhalb von 30 Tagen keine Antwort von Ihnen erhalten, verfallen alle Guthaben auf Ihrem Konto.
  9. Aufgrund von Wechselkursschwankungen sollten alle Gelder innerhalb von 90 Tagen abgehoben werden. Wenn innerhalb von 90 Tagen keine Auszahlungen angefordert werden, benachrichtigen wir den Partner per E-Mail und der Partner muss die Gelder innerhalb von 30 Tagen ab dem Zeitpunkt der Benachrichtigung abheben. Gelingt es dem Partner nicht, innerhalb der 30-Tage-Frist abzuheben, verfallen alle auf dem Partnerkonto vorhandenen Gelder und das Partnerkonto wird gekündigt.
  10. Wenn das Affiliate-Konto 60 Tage lang keine Einnahmen generiert und/oder FTD nicht registriert, behalten wir uns das Recht vor, die Affiliate-Provisionen zu senken. Der Partner wird per E-Mail benachrichtigt und muss alle Gelder innerhalb von 30 Tagen abheben. Wenn wir innerhalb von 30 Tagen keine Antwort vom Partner erhalten, verfallen alle auf dem Konto vorhandenen Gelder und die Provisionen des Partners verringern sich weiter. Wenn der Partner nach der zweiten Senkung der Provisionen weitere 30 Tage inaktiv bleibt, verfallen alle verbleibenden Gelder und das Partnerkonto wird gekündigt.

ARTIKEL 8

Garantien:

  1. Der Partner erkennt ausdrücklich an und stimmt zu, dass die Nutzung des Internets auf sein Risiko erfolgt und dass dieses Partnerprogramm "wie besehen" und "wie verfügbar" ohne jegliche ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien oder Bedingungen bereitgestellt wird. Es wird keine Gewähr dafür übernommen, dass sie den Zugriff auf ihre Website zu einer bestimmten Zeit oder an einem bestimmten Ort ermöglicht.
  2. Das Unternehmen haftet in keinem Fall gegenüber dem Partner oder einer anderen Person für Ungenauigkeiten, Fehler oder Auslassungen oder Verluste, Verletzungen oder Schäden, die ganz oder teilweise durch Ausfälle, Verzögerungen oder Unterbrechungen der Website www.mbitcasino.com oder das Partnerprogramm verursacht werden.

ARTIKEL 9

Entschädigung:

Der Partner erklärt sich damit einverstanden, das Unternehmen und seine verbundenen Unternehmen, Nachfolger, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter, Direktoren, Aktionäre und Anwälte von allen Ansprüchen und Verbindlichkeiten, einschließlich angemessener Anwalts- und Sachverständigengebühren, frei und schadlos zu halten, im Zusammenhang mit oder aus:

  1. Jede Verletzung der Zusicherungen, Gewährleistungen oder Zusicherungen des Partners im Rahmen dieser Vereinbarung.
  2. Die Verwendung (oder der Missbrauch) der Marketingmaterialien durch den Partner.
  3. Alle Verhaltensweisen und Aktivitäten, die unter der Benutzer-ID und dem Passwort des Partners stattfinden.
  4. Jegliches diffamierende, verleumderische oder rechtswidrige Material, das auf der Website des Partners oder als Teil der Informationen und Daten des Partners enthalten ist.
  5. Jegliche Behauptung, dass die Website des Partners oder die Informationen und Daten des Partners Patente, Urheberrechte, Warenzeichen oder andere Rechte an geistigem Eigentum Dritter verletzen oder die Datenschutz- oder Veröffentlichungsrechte Dritter verletzen.
  6. Zugriff durch Dritte oder Nutzung der Website des Partners oder auf Informationen und Daten des Partners.
  7. Alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Affiliate-Website.
  8. Jede Verletzung dieser Vereinbarung.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, sich auf eigene Kosten an der Verteidigung jeder Angelegenheit zu beteiligen.

ARTIKEL 10

Unternehmensrechte:

  1. Das Unternehmen und/oder mbitcasino.com können jeden Spieler ablehnen oder ein Spielerkonto schließen, wenn dies erforderlich ist, um die Richtlinien des Unternehmens und/oder mbitcasino.com einzuhalten und/oder die Interessen des Unternehmens zu schützen.
  2. Das Unternehmen kann jeden Antragsteller ablehnen und/oder das Konto eines verbundenen Unternehmens schließen, wenn dies erforderlich ist, um die Richtlinien des Unternehmens einzuhalten und/oder die Interessen des Unternehmens zu schützen. Wenn der Partner gegen diese Vereinbarung oder die Geschäftsbedingungen des Unternehmens oder andere Regeln, Richtlinien und Richtlinien des Unternehmens verstößt, kann das Unternehmen neben der Schließung des Kontos des Partners andere gesetzliche Schritte unternehmen, um seine Interessen zu schützen.

ARTIKEL 11

Geltendes Recht und Gerichtsbarkeiten:

  1. Diese Vereinbarung unterliegt den Gesetzen von Curacao und ist in Übereinstimmung mit diesen auszulegen und alle Klagen oder Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung müssen in Curacao eingereicht werden und der Partner stimmt der Gerichtsbarkeit der Gerichte von Curacao unwiderruflich zu.

ARTIKEL 12

Abtretung:

  1. Der Partner darf diese Vereinbarung weder kraft Gesetzes noch auf andere Weise abtreten, ohne die vorherige schriftliche Zustimmung des Unternehmens einzuholen. Für den Fall, dass der Partner die Kontrolle über einen anderen Partner von mbitcasino.com erwirbt oder auf andere Weise erlangt, bestehen Konten zu individuellen Bedingungen nebeneinander.
  2. Das Unternehmen kann diese Vereinbarung kraft Gesetzes oder auf andere Weise jederzeit ohne vorherige Zustimmung des Partners abtreten.

ARTIKEL 13

Nicht-Verzicht:

  1. Das Versäumnis des Unternehmens, die Einhaltung der in dieser Vereinbarung dargelegten Bedingungen durch den Partner durchzusetzen, stellt keinen Verzicht auf das Recht des Unternehmens dar, diese Bedingungen jederzeit durchzusetzen.

ARTIKEL 14

Höhere Gewalt:

  1. Keine der Parteien haftet gegenüber der anderen für Verzögerungen oder Nichterfüllung ihrer Verpflichtungen aus diesem Vertrag, wenn diese Verzögerung oder das Versäumnis auf einen Grund zurückzuführen ist, der außerhalb der angemessenen Kontrolle dieser Partei liegt und nicht von dieser Partei verschuldet ist, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Arbeitsstreitigkeiten , Streiks, Arbeitsunruhen, höhere Gewalt, Terrorakte, Überschwemmungen, Blitzschlag, Versorgungs- oder Kommunikationsausfälle, Erdbeben oder andere Unfälle. Tritt ein Ereignis höherer Gewalt ein, ist die nicht leistende Partei von der Leistung befreit, die durch das Ereignis höherer Gewalt im verhinderten Umfang verhindert wird. Sofern das Ereignis höherer Gewalt länger als dreißig (30) Tage andauert, kann jede Partei den Vertrag fristlos kündigen.

ARTIKEL 15

Beziehung der Parteien:

  1. Nichts, was in dieser Vereinbarung enthalten ist, noch jede Handlung einer Partei dieser Vereinbarung gilt als eine der Parteien (oder einer der Angestellten, Vertreter oder Vertreter dieser Partei) als Angestellter oder gesetzlicher Vertreter der anderen Partei oder als eine Partnerschaft, ein Joint Venture, eine Assoziation oder eine Syndizierung zwischen oder zwischen den Parteien zu gründen oder einer der Parteien ein ausdrückliches oder stillschweigendes Recht, eine Vollmacht oder Befugnis zu übertragen, eine Vereinbarung oder Verpflichtung im Namen von einzugehen (oder eine Verpflichtung aufzuerlegen) die andere Partei.

ARTIKEL 16

Salvatorische Klausel / Verzicht:

  1. Nach Möglichkeit ist jede Bestimmung dieser Vereinbarung so auszulegen, dass sie nach geltendem Recht wirksam und gültig ist, aber wenn eine Bestimmung dieser Vereinbarung in irgendeiner Hinsicht als ungültig, rechtswidrig oder nicht durchsetzbar erachtet wird, ist diese Bestimmung unwirksam nur bis zum Umfang dieser Ungültigkeit oder Nichtdurchsetzbarkeit, ohne dass der Rest dieser Vereinbarung ungültig wird. Eine Verzichtserklärung wird aus dem Verhalten oder der Nichtdurchsetzung von Rechten nicht impliziert und muss schriftlich erfolgen, um wirksam zu sein.

ARTIKEL 17

Vertraulichkeit:

  1. Alle Informationen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf geschäftliche und finanzielle, Listen von Kunden und Käufern sowie Preis- und Verkaufsinformationen und alle Informationen in Bezug auf Produkte, Aufzeichnungen, Vorgänge, Geschäftspläne, Prozesse, Produktinformationen, Geschäftskenntnisse oder Logik , Geschäftsgeheimnisse, Marktchancen und personenbezogene Daten der Gesellschaft werden vertraulich behandelt. Diese Informationen dürfen ohne vorherige ausdrückliche und schriftliche Zustimmung des Unternehmens weder direkt noch indirekt für eigene kommerzielle oder andere Zwecke verwendet oder an Personen oder Dritte weitergegeben werden. Diese Bestimmung gilt auch nach Beendigung dieser Vereinbarung.
  2. Der Partner verpflichtet sich, die vertraulichen Informationen zu keinem anderen Zweck als zur Erfüllung seiner Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung zu verwenden.

ARTIKEL 18

Änderungen dieser Vereinbarung:

  1. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, die Bestimmungen dieser Vereinbarung jederzeit und nach eigenem Ermessen zu ergänzen, zu ändern, zu löschen oder zu ergänzen, ohne den Partner gemäß den in dieser Vereinbarung festgelegten Bedingungen im Voraus zu benachrichtigen. Solche Änderungen werden auf mbitcasino.com veröffentlicht.
  2. Im Falle einer Diskrepanz zwischen den Bedeutungen übersetzter Versionen dieser Vereinbarung hat die englische Sprachversion Vorrang.

ARTIKEL 19

Warenzeichen:

  1. Nichts, was in dieser Vereinbarung enthalten ist, gewährt einer Partei Rechte, Titel oder Interessen an den Marken, Handelsnamen, Dienstleistungsmarken oder anderen geistigen Eigentumsrechten \[im Folgenden einfach als "Marken" bezeichnet\] der anderen Partei. Zu keinem Zeitpunkt während oder nach der Laufzeit wird eine der Parteien versuchen, die Marken der anderen Partei oder eines Unternehmens innerhalb der Unternehmensgruppe der anderen Partei anzufechten oder zu unterstützen oder anderen zu erlauben, anzufechten oder zu registrieren oder zu versuchen, die Marken der anderen Partei zu registrieren. Vorausgesetzt auch, dass keine der Parteien eine Marke registrieren wird, die einer Marke, die der anderen Partei oder einem Unternehmen der Unternehmensgruppe der anderen Partei gehört, im Wesentlichen ähnlich und/oder zum Verwechseln ähnlich ist.

ARTIKEL 20

Kommissionsstruktur:

  1. Provisionen werden als Prozentsatz des Nettospielertrags ausgezahlt.
  2. Für Partner, die sich nach dem 21. Dezember 2013 angemeldet haben:
    • NGR = (((Wetten – Gewinne) – Bezahlte Boni) – Verwaltungsgebühr) – Bonuskosten.
    • Davon ist die Verwaltungsgebühr ein Wert, der die Lizenzgebühr, die Spielanbietergebühr und die Plattformgebühr enthält.
  3. Für verbundene Unternehmen, die sich nach dem 1. September 2014 registriert haben, hängt der Nettospielumsatzanteil von den monatlich aktiven Nutzern und den monatlichen Spieleinnahmen ab. Die genaue Provisionsstruktur kann auf der Affiliates-Seite eingesehen werden.
  4. Bezahlte Boni sind in diesem Fall Boni, die dem Kunden gutgeschrieben werden (virtuelles Geld), nicht Bonuskosten. Der Unterschied besteht darin, dass ein bezahlter Bonus der tatsächlich gutgeschriebene Bonusgeldbetrag ist. Bonuskosten sind die tatsächlichen Kosten, die aus dem verlorenen bezahlten Bonus berechnet und vom Spielanbieter in Rechnung gestellt werden.

Softswiss
Bitcoin accepted here
Ethereum accepted here
18+
Amatic
Belatra
Belatra
Endorphina
Evolution
Itech Labs
Gameart
Habanero
PlaynGo
Pragmatic
Responsible Gaming
Safe and Secure
AskGamblers
AboutSLOTS
Bitcoin Casino Kings
Copyright © 2021 mbitcasino.com ist Eigentum und wird betrieben von Dama NV, einem Unternehmen, das nach den Gesetzen von Curacao registriert und gegründet wurde. Dama NV wird von Antillephone NV (Lizenz-Nr. 8048/JAZ2020-013) lizenziert und reguliert. Die Registrierungsnummer von Dama NV lautet 152125 und die registrierte Adresse ist Julianaplein 36, Willemstad, Curaçao. Strukin Ltd. ist eine Tochtergesellschaft von Dama NV, handelt als Agent im Namen von Dama NV, registriert in Zypern mit eingetragener Adresse Pavlov Nirvana & Aipeias, 4, ALPHA TOWER, Floor 1, Flat 11, 3021, Limassol, Zypern, und Registrierung Nummer ΗΕ 407624. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Spielers, sich über die geltenden Gesetze und Vorschriften der jeweiligen Gerichtsbarkeit für Online-Glücksspiele zu erkundigen. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter support@mbitcasino.com



© mBitcasino wurde 2014 gegründet und ist eines der führenden und beliebtesten Bitcoin-Casinos im Internet. Alle Rechte vorbehalten.

2021-12-03 04:14